HIIT

Fit mit Marion, Marion Wagner, Fitnesskurse, HIIT Kurs, HIIT Training, Personal Training, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf., Wendelstein, Allersberg, Roth,

Was ist eigentlich HIIT genau, und warum ist es so effektiv?

HIIT ist in aller Munde. Doch was genau versteht man denn unter dem Hoch Intensiven Intervall Training. Dem Namen entnimmt man schon mal, dass es sich wohl um eine Art von „Zirkeltraining“ handelt. Aber was ist es genau und warum ist es so beliebt? Diese und andere Fragen klären ich hier auf.

Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Fitnesskurse, HIIT-Kurse, HIIT Training, Hoch Intensives Intervalltraining, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf, Roth, Allersberg, Wendelstein,
Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Fitnesskurse, HIIT-Kurse, HIIT Training, Hoch Intensives Intervalltraining, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf, Roth, Allersberg, Wendelstein,
  1. Was genau ist denn jetzt HIIT

Grundsätzlich gilt: Intensive Phasen wechseln sich mit Ruhephasen ab. Ganz einfach. In den Intensiven Phasen ist es wichtig, dass wir alles geben, um unseren Puls so richtig hochzutreiben. Diese „anstrengenden“ Teile können von wenigen Sekunden bis einige Minuten dauern. Danach folgt eine Ruhepause, bei der der Puls die Gelegenheit bekommen soll, wieder zu sinken, und sich auf die folgende Einheit vorzubereiten.

Dieses Training kann nicht nur im Fitnessbereich eingesetzt werden. Beim Laufen, Fahrrad fahren, Rudern und Krafttraining kann ebenfalls auf diese Art trainiert werde.

  1. Was passiert in meinem Körper, wenn ich auf die HIIT-Methode trainiere?

In den Intensiven Intervallen trainiert man in der anaeroben Zone. Das heißt, der Körper kann nicht mehr genug Sauerstoff bereitstellen, um die nötige Energie aufzubringen. (Das ist dann die Phase, wo die Muskeln zu brennen beginnen)

In der Ruhephase wird unser Stoffwechsel dann dementsprechend angekurbelt, um den nötigen Sauerstoff wieder aufzutreiben.

Das klingt jetzt erst mal gruselig, aber dieses Zusammenspiel birgt viele Vorteile in sich.

Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Fitnesskurse, HIIT-Kurse, HIIT Training, Hoch Intensives Intervalltraining, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf, Roth, Allersberg, Wendelstein,
Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Fitnesskurse, HIIT-Kurse, HIIT Training, Hoch Intensives Intervalltraining, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf, Roth, Allersberg, Wendelstein,
  1. Welche Vorteile habe ich durch das HIIT Training?

Zuallererst: Du trainierst deine Ausdauer und baust gleichzeitig Muskulatur auf. Das hat zwei wunderbare Vorteile: Du verbrennst während des Trainings (und danach) sehr viele Kalorien. Dass liegt daran, dass dein Körper (teilweise auch noch nach mehreren Stunden) mit dem Sauerstoffausgleich zu tun hat und dadurch auf Höchstleistung arbeitest. Der zweite Punkt ist: Muskeln verbrennen mehr Energie als Fettgewebe. Also erhöhst du durch das Training auch deinen Grundumsatz. Bei gleichem Essverhalten nimmst du also auch noch ab. Wir haben hier so zu sagen einen „Doppelbrenneffekt“

Aus gesundheitlicher Sicht ist das HIIT-Training auch nicht von der Hand zu weisen. Nicht nur, dass du dich leichter tust abzunehmen – es verbessert auch gleichzeitig dein Herz-Kreislaufsystem, kann Cholesterin und Zuckerwerte senken und verbessert dein Lungenvolumen. Man kann sagen, es macht dich rund um gesund und glücklich!

  1. Wann solltest du auf das HIIT Training verzichten?

Prinzipiell gelten hier die gleichen Kontraindikationen wie in jedem anderen Training auch. Wenn du akute Herz-Kreislauf-Beschwerden hast, bei allgemeinem Unwohlsein, bei Verletzungen, bei starkem Bluthochdruck, bei starkem Übergewicht, schlecht eingestelltem Diabetes, Anfallsleiden, bei Migräne und auch bei Depressionen sollte auf jeden Fall vorher mit dem Arzt abgesprochen werden, ob ein solches Training sinnvoll ist.

Allgemein ist ein Besuch beim Arzt immer sinnvoll. Nicht nur wegen eines Trainings, sondern einfach für ein wenig Vorsorge. 😊

  1. Was ist beim HIIT zu beachten?

Alles dreht sich um die Intensiven Teile. Hier ist es wirklich wichtig, dass wir an unsere Grenzen gehen. Nur dann können sämtliche Vorteile perfekt greifen. Also gebt alles. Ihr habt es selbst im Griff.

Eine meiner Mentorinnen hat mal gesagt, dass wir in unseren Kursen niemals WIRKLICHES HIIT machen. Und da muss ich ihr auch zustimmen. Im Breitensport geht kaum jemand an seine wirklichen Grenzen. Das würden wir auch wahrscheinlich keine Stunde durchhalten. 😊 Trotzdem ist es wichtig, sich an sein persönliches Maximum heranzuarbeiten.

Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Fitnesskurse, HIIT-Kurse, HIIT Training, Hoch Intensives Intervalltraining, Pyrbaum, Postbauer-Heng, Neumarkt Opf, Roth, Allersberg, Wendelstein,
  1. Wie läuft mein HIIT Training ab?

Man könnte sagen: Ein HIIT Training mit leichter Abwandlung! 😊 Wir trainieren zur Musik, und zwar so, dass wir bei einem Song meist zwei (höchstens drei) Übungen abwechselnd ausführen. Nach dem Lied ist meist eine kurze Pause, in der ich die nächsten Übungen anleite.

Ich versuche auch immer die Übungen passend zur Musik gestalten, damit es leichter fällt und mehr Spaß macht.

Was die Musik betrifft, versuche ich jedem mindestens einmal gerecht zu werden. In der letzten Stunde dürfen sich alle einen Song wünschen, zu dem ich dann mein Training gestalte.

  1. Für wen ist mein HIIT Training geeignet?

Für jeden, der Spaß hat sich zur Musik zu bewegen. Auch Anfänger und/oder Neueinsteiger sind bei mir gerne gesehen. Denn der Vorteil ist, dass du das Training deiner Fitness anpassen kannst. Meistens gibt es auch Übungen, die einfacher ausgeführt werden können, die ich auch immer mit zeige. Also hab keine Angst. Jeder fängt einmal klein an und du wirst es auf gar keinen Fall bereuen.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, melde dich zu meinem nächsten Kurs an. Auf der Startseite findest du alle Informationen zu meinen aktuellen Kursen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.