Spargel

Spargel, Spargelzeit, Spargelsaison, Fit mit Marion, Marion Wagner, Ernährungsberatung, Ernährungsberaterin, Personal Training, Personal Trainerin, individueller Trainingsplan, individuelle Trainingspläne, Fitness in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsfitness, Abnehmcoach, Diätcoach,

Spargel

10 Dinge die du über Spargel wissen solltest!

Endlich hat die Spargelsaison in Deutschland begonnen! Hier erfährst du wichtige Fakten über das Saisongemüse.

Spargel, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Ernährungsberatung, individuelle Trainingspläne, individueller Trainingsplan, Fitness in der Schwangerschaft. Spargelzeit, Spargelsaison, Spargelrezepte

1. Da beginne ich doch gleich damit. Saison hat der Spargel in der Regel von Anfang/Mitte Mai bis ende Juni. Vielleicht habt ihr es schon bemerkt: heuer ist er ziemlich teuer. Das liegt zum einen daran, dass der Winter streng und lang war. Andererseits trifft auch Corona die Spargelernte. Erntehelfer aus dem Ausland sind heuer rar, da sie teilweise 2 Wochen in Quarantäne müssten. Also sind einheimische Helfer gefragt. Und die sind teurer.

2. Eine gute Nachricht für Schwangere: Spargel enthält sehr viel Folsäure. Mit einer Portion (etwa 500 g) kannst du annähernd deinen Tagesbedarf decken. Auch für alle anderen ist Folsäure nicht schlecht. Sie sorgt für die Blutbildung und für die Zellerneuerung.

Spargel enthält viel Folsäure, empfehlenswert für Schwangere, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Ernährungsberatung, Individuelle Trainingspläne, Individueller Trainingsplan, Fitness in der Schwangerschaft, Spargelsaison, Spargelzeit, Spargelrezepte
Abnehmen mit Spargel, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Trainer, Personal Training, Einzeltraining, Präventionstraining, Abnehmcoaching, Ernährungsberatung, Individuelle Trainingspläne, Individueller Trainingsplan, Fitness in der Schwangerschaft, Fitness für Schwangere und nach der Geburt, Spargelsaison, Spargelzeit, Spargelrezepte

3. Spargel ist ein wahres Wunder, wenn du abnehmen willst. Nicht nur, dass er mit nur 18 kcal/100g sehr kalorienarm ist. Zusätzlich kurbelt das Gemüse auch noch unseren Stoffwechsel an. Er entwässert und entgiftet unseren Körper. Und das war noch nicht alles: Mit 1,3 g Ballaststoffen pro 100g sättigt uns Spargel auch besonders gut. Noch dazu helfen uns die Ballaststoffe bei der Verdauung.

4. Spargel stärkt mit einer wahren Vitamincocktail unser Immunsystem. Vor allem kann durch eine Portion (ca. 500 g) der Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt werden. Die grüne Variante enthält sogar noch mehr von diesem Vitamin.

Spargel stärkt das Immunsystem, Immunbooster Spargel, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Personal Trainier, Trainerin, Abnehmcoach, Ernährungsberatung, individuelle Trainingspläne, individueller Trainingsplan, Fitness in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsfitness, Spargelzeit, Spargelsaison, Spargel ist gesund

5. Weißer Spargel wächst unter der Erde, grüner wächst über der Erde. Wenn nur die Spargelspitzen ans Licht kommen, verfärben sich die Stängel violett. Dieser ist aber in Deutschland eher selten.

Vorsicht bei Nierenstein und Gicht, Spargelverzehr, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Personal Trainer, Trainerin, individuelle Trainingspläne, Individueller Trainingsplan, Ernährungsberatung, Abnehmcoach, Diätcoaching, Fitness in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsfitness, Spargelsaison, Spargelzeit, Spargelrezepte

6. Spargel regt die Nierenfunktion an. Ich denke, dass haben bereits alle Spargel-Fans herausgefunden. Vorsicht aber bei Nierensteinen und Gicht: hier kann der Spargel die Beschwerden verstärken. Dann nur ab und zu eine kleine Menge essen und am besten den Hausarzt um Rat fragen.

7. Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Es reicht, wenn die enden abgeschnitten werden. Weißer hingegen sollte geschält werden. Die Köpfe werden nicht geschält. Und die Schalen nicht wegschmeißen, denn…

8. Aus dem übrigen Spargelsud und den Schalen kann eine leckere Suppe gemacht werden. Sehr lecker und sehr empfehlenswert. Wenn ihr euch dazu ein Rezept wünscht, bitte in die Kommentare schreiben.

9. Und warum riecht der Urin nach dem Verzehr von Spargel so unangenehm? Das liegt an der enthaltenen Asparaginsäure. Wird diese Säure im Körper verstoffwechselt, entstehen schwefelhaltige Verbindungen, die mit dem Urin ausgeschieden werden. Aber nicht jedem geht es so. Das Enzym, dass für die Verarbeitung von Asparaginsäure notwendig ist, steckt nicht in jedem von uns.

10. Am besten kauft man den Spargel direkt beim Händler. Dann weiß man, wo er herkommt, und in der Regel ist er dort auch am frischesten. Am besten, man verarbeitet ihn sofort. Ist das nicht möglich, in ein feuchtes Tuch gewickelt im Kühlschrank aufbewahren. Wer auch im Winter nicht auf das Gemüse verzichten kann, der kann sich in der Saison einen Vorrat einfrieren. Dazu müssen die Stangen aber dennoch geschält werden und können danach in einer Tüte oder einem anderen Gefäß eingefroren werden.

Spargelfeld, Spargelhändler, Frischer Spargel, Fit mit Marion, Marion Wagner, Personal Training, Personal Trainer, Trainerin, Fitnesscoach, Abnehmcoach, Diätcoaching, individueller Trainingsplan, individuelle Trainingspläne, Ernährungsberaterin, Fitness für Schwangere, Schwangerschaftsfitness, Spargelzeit, Spargelsaison, Spargelrezepte

Spargel ist also ein wirklich gesundes und leckeres Gemüse. Ich mag weißen Spargel am liebsten als Salat, mit Schinken und Käse überbacken oder als Suppe. Den Grünen liebe ich als Pasta Soße oder einfach gebraten/gegrillt als Beilage.

Wie esst ihr Spargel am liebsten. Teilt mit uns deine Lieblingsrezepte.

Möchtest du abnehmen und weißt nicht wie? Hast du schon jede Menge ausprobiert, doch du erleidest immer wieder einen Rückfall? Dann kann ich dir helfen. Bei einer Ernährungsberatung stehe ich dir bei und begleite dich auf deinen Weg zum Traumkörper. Schicke mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufe mich einfach an. 

0171-89831687

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.